Europa im Plenkersaal

Ein Realer Eindruck von Europa?
Am 3. Juni 2015 ging es im Plenker Saal einen ganzen Vormittag lang um die EU. Das BRG Waidhofen, die HAK Waidhofen, die HTL mit Schülerorchester, die LFS Hohenlehen und die Forstfachschule Waidhofen stellten Ihre Präsentationen zum Thema Europa vor. Besonders beeindruckend waren die beiden kontroversen Sichten zum TTIP – Abkommen, das von HAK und LFS thematisiert wurde. Das Thema der Forstfachschule war Natura 2000 und seine Auswirkungen auf die Bewirtschaftung des Waldes. Im Anschluss an die Präsentationen fand eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der EU statt, bei der die Schüler per SMS Fragen stellen hätten können und einige wenige schafften dies auch, jedoch beendeten die Podiumsdiskutanten die Veranstaltung entsprechend des Programmes um 12:15 trotz des lebhaften Interesses der auf Antworten hoffenden Schüler.
Fazit: Eine gelungene Veranstaltung mit reger Beteiligung der Schüler und von Politikverdrossenheit der Jungen keine Spur.

DSC_0723

Foto: v.l. Landesabgeordneter Helmut Schagerl, DI Bernhard Huber Lehrer der FFS, Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, Benger Vinzenz Schüler der FFS, Prof. DI Klaus Schachenhofer Schulleiter der FFS, Landtagspräsident Johann Heuras, Prof. DI Martin Tippelreither Lehrer der FFS, Stadtrat Kurt Hraby.

Foto und Bericht : DI Huber Bernhard